Diese Seite benutzt Cookies!

Wenn sie die Seite weiter Nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infso über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zugübung 2018

Der 3. Zug führte seine Zugübungen im Herbst durch. Die Fahrzeuge des 3. Zuges trafen sich in Bothkamp zur Zugübung. Auf einer Hofstelle kam es in einer Pellet-Heizungsanlage zu einem Feuer. 2 Personen befanden sich noch im Gebäude und mussten unter Atemschutz gerettet werden. Die Wasserversorgung erfolgte aus einem Löschteich der Hofstelle. Durch die große Trockenheit im Sommer war der Teich nicht so tief wie sonst und die Feuerwehr Bothkamp setzte ihren Schwimmsaugkorb ein, damit der Schlamm am Grund nicht angesaugt wurde. Der Rüstwagen aus Klausdorf wurde für eine Technische Rettung eingesetzt. Eine Person war unter einem Traktorrad eingeklemmt und konnte unter Zuhilfenahme der Büffelwinde, mit der das Gefährt angehoben wurde, schnell aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Weiterhin wurde ein Kind vermisst, welches zuletzt in der Nähe des Pelletbunkers gesehen wurde. Nach einer kurzen Erkundung wurde das Kind halb verschüttet unter den Pellets gefunden und konnte gerettet werden. Nach einer kurzen Übungsbesprechung traf man sich in den Räumen der Feuerwehr Bothkamp zu einem kleinen Imbiss.